Restaurantkritik

schanz. restaurant. – Magie an der Mosel

Malerische Mosel: Unsere erste Station führte uns in das ursympathische »Weinhaus Schanz« in Piesport, über dem seit 2022 drei Sterne leuchten. Höchste Zeit, der Küche von Thomas Schanz mal wieder auf den Zahn zu fühlen. Soviel vorweg: es wurde ein Fest sondergleichen! Alle Details sieht und liest man im Bericht...
LESEN
Restaurantkritik

Intense – Weltstadt in Wachenheim

Das Restaurant »Intense« im Pfälzer Weinstädtchen Wachenheim hatten wir nicht wirklich auf dem Schirm – und hätten auch nicht geahnt, was für ein Fest uns bei Benjamin Peifer erwartet. Kulinarisch und atmosphärisch fühlten wir uns eher wie in New York. Alle Details des begeisternden Besuchs finden sich im Bericht...
LESEN
Restaurantkritik

Haerlin, Hamburg – Alsterperle

Abstecher nach Hamburg: Das »Haerlin« ist eine Institution der hanseatischen Spitzengastronomie. Unser letzter Bericht liegt unglaubliche vier Jahre zurück. Zeit für eine Bestandsaufnahme. Alle Details des ausufernden Besuchs finden sich im Bericht...
LESEN
Restaurantkritik

L'Atelier de Joël Robuchon, Paris – wo alles begann

Das »L'Atelier de Joël Robuchon» in Paris Saint-Germain war das allererste Restaurant der heute weltweiten »Atelier«-Kette. Nach 13 Jahren haben wir das legendäre Restaurant nun wieder besucht – wi es uns gefiel, steht im Bericht.
LESEN
Restaurantkritik

Table, Bruno Verjus – das ist Paris!

Das Restaurant »Table« gehört zu angesagtesten Adressen von Paris – und angeblich auch zu den besten. Der ehemalige Gastrokritiker Bruno Verjus war schon 54, als er sein Restaurant eröffnete, das Küchenhandwerk erlernte er als Autodidakt. Inzwischen gab es dafür zwei Michelin-Sterne, bei »World's 50 Best« steht er auf Platz 10. Das mussten wir uns genauer ansehen. Alle Details finden sich im Bericht.
LESEN
Restaurantkritik

Essigbrätlein, Nürnberg: Genussgeschichten

Seit 25 Jahren kultivieren Andree Köthe und Yves Ollech im Essigbrätlein eine ebenso wohlschmeckende wie wegweisende Küche aus regionalen Produkten, lange bevor diese Philosophie mit allerlei Labels versehen wurde. Für uns ist das kleine Lokal ein magischer Ort... Alle Details stehen im neuen Bericht.
LESEN
Restaurantkritik

Le Moissonnier – der Gourmet als Kneipier

Unser Lieblingsfranzose war immer das »Le Moissonnier« in Köln, seit September jedoch ein neus Konzept fährt: keine "Sterneküche" mehr, sondern bodenständige Bistroküche. Das mussten wir uns ansehen. Wie es uns gefiel, steht im Bericht...
LESEN
Shop

Sternefresser-Shop

Die perfekten Geschenke für Fress- und Weinfans! Bei uns im Shop verfügbar...
LESEN
Götterspeisen

Götterspeisen (15)

Mit dieser Serie geben wir all jenen Gerichten eine Bühne, an die wir seit Monaten, manchmal gar seit Jahren immer wieder denken müssen. Jene Geniestreiche großer Köche also, bei denen man schon nach dem ersten Bissen weiss, dass man es mit einem Geschmackserlebnis für die Ewigkeit zu tun hat...
LESEN
Restaurantkritik

Jordnær, Kopenhagen

Seit geraumer Zeit hörten wir von Essverrückten immer wieder, dass es in, oder genauer: nahe Kopenhagen ein neues Restaurant gäbe, das wir unbedingt ausprobieren müssten: das 'Jordnær'. Im Dezember waren wir endlich dort – und uns wurde nicht zu viel versprochen. Hier der komplette Bericht...
LESEN