Anzeige
Götterspeisen 15.Januar 2019

Götterspeisen (14)

Seien wir ehrlich: So gut die Kreationen unserer besten Köche auch sind, bleibt das Essen doch ein sehr flüchtiges Vergnügen. Man speist, genießt und begeistert sich – und doch verblasst mit der Zeit die Erinnerung. Manchmal aber, meist völlig unerwartet, bekommt man es mit einem Gericht zu tun, das sich förmlich in jenen noch unerforschten Bereich des Gehirns einbrennt, der für die Speicherung kulinarischer Offenbarungen zuständig ist. Solche Erlebnisse sind es, wonach jeder Gastrosoph sucht: Mit unserer neuen Serie geben wir all jenen Gerichten eine Bühne, an die wir seit Monaten, manchmal gar seit Jahren immer wieder denken müssen. Jene Geniestreiche großer Köche also, bei denen man schon nach dem ersten Bissen weiss, dass man es mit einem Geschmackserlebnis für die Ewigkeit zu tun hat. 

GÖTTERSPEISE 96

Forelle "Lüneburger Heide" von Sven Elverfeld 

Bereits der Auftakt des Menüs im Wolfsburger 'Aqua' ist exzellent, doch die Forelle mit Rauch-Brandade, Frühlingslauch, Mandeln, Himbeeren, Kalamansi und Kaviar "Imperial Auslese" toppt alles. Nach dem ersten Probierhappen lassen wir unsere Gabeln sinken, schauen uns an, sprachlos ob des unglaublichen Aromenspiels. Tatsächlich lässt sich kaum in Worte fassen, wie herrlich hier alles zusammengeht: das zarte, feine Fleisch der Forelle mit der rauchigen Brandade, der süßlich-säuerlichen Erdigkeit des Lauchs, der Säure des Kalamansischaums und dem nussigen Knusper der Mandeln. Über allem liegt die hauchfeine und fruchtige Moschusnote der Himbeersegmente und die jodig-frische Salzigkeit des Kaviars – eine Offenbarung, wie grandios diese zwei Aromenwelten harmonieren. Das ist ungeheuer komplex und doch leicht zugänglich. Typisch Elverfeld eben, der sich mit 50 keinesfalls auf seinen Meriten ausruht, sondern innovativ und spannend bleibt. Wie gerne hätten wir noch mehr von dieser Götterspeise! Und auch das ist ein Geheimnis großartiger Gerichte: Sie sind exakt so groß, dass man sich nach weiteren Bissen verzehrt.

Die detaillierten Bericht zu unserem Besuch 2017 findet Ihr hier.

Anzeige
|

Götterspeisen 86-95

...findet Ihr hier.

Das könnte dich auch interessieren