Anzeige
News  1.Dezember 2016

DAS WARTEN HAT EIN ENDE: DER GUIDE MICHELIN 2017 FÜR DEUTSCHLAND IST DA!

Advent, Advent, ein Sternlein ... nein, nicht nur eines, insgesamt 31 neue Sterne sind am deutschen Küchenfirmament aufgegangen! Damit gibt es insgesamt genau 292 besternte Lokale: 10 Drei-Sterne-Restaurants (keine Veränderung), 42 Zwei-Sterne-Restaurants (davon drei neue) und 243 Ein-Stern-Restaurants. Eines fällt dieses Jahr sofort auf: Wie schon in den meisten anderen Michelin-Guides für 2017 ist auch in Deutschland die Sterne-Inflation bei den Zweiern und Dreiern zurückgegangen. Eine wie wir finden positive Entwicklung für Gäste und Gastronomen gleichermaßen. Lediglich bei den Einsternern wurde mit 28 Neuauszeichnungen wieder mal massiv aufgewertet.

Doch zu den Details: Es geht los mit den Dreisternern, bei denen alles beim Alten bleibt – nicht zu Unrecht, denn natürlich hätte es potentielle Kandidaten gegeben, aber andererseits handelt es sich nun mal um die absolute Königsklasse. Das wird schon noch.

Drei neue Zweier ist eine moderate, aber in unseren Augen gesunde Zahl, wenngleich uns sogar noch ein bis zwei weitere Adressen eingefallen wären. Unter den Neuzugängen im Einstern-Bereich sind einige klare Favoriten, aber auch ein paar Namen mit denen wir weniger gerechnet hatten. Wie in den Vorjahren gibt es vor allem in dieser Kategorie ein paar schöne und willkommene Überraschungen. Das freut uns.

Unsere Glückwünsche gehen an alle neubesternten Restaurants und selbstverständlich auch jene, die ihre Auszeichnung verteidigt haben!

Anzeige

Rutz, Berlin

Bei den neuen Zweisternen hatten wir das Rutz ehrlich gesagt kaum auf dem Schirm – der Grund: Wir waren einfach zu lange nicht mehr dort. Umso mehr freut uns diese Auszeichnung für Marco Müller (2.v.l.), denn bei unseren Besuchen hat uns seine moderne, aber dennoch zugängliche Küche stets sehr begeistert. Heimlich, still und leise hat sich hier ein Chef mit seinem Team in die erste Liga gekocht. Unsere Gratulation nach Berlin-Mitte!

OPUS V, Mannheim

Zu den im Vorfeld am häufigsten genannten Anwärtern auf zwei Sterne gehörte das Opus V in Mannheim. Und siehe da: Tristan Brandt und seine Crew haben es geschafft! Wohlverdient, so unsere Meinung, denn ein Essen im Opus V ist immer ein Erlebnis. Bemerkenswert auch das vorgelegte Tempo: Rund drei Jahre nach der Eröffnung bei zwei Sternen zu landen ist noch immer eine bemerkenswerte Leistung. Ein "Bravissimo!" nach Mannheim!

GEISELS Werneckhof, München

Der dritte zweite Stern für 2017 geht nach München, eine Stadt, die sich in den letzten Jahren kulinarisch prächtig entwickelt hat. Tohru Nakamura und seine (Küchen-)Bande haben dazu einen nicht unerheblichen Beitrag geleistet, und wie im Opus V ging es auch hier binnen drei Jahren von null auf zwei Sterne. Wir können es nachvollziehen, denn die experimentierfreudige Küche in Geisels Werneckhof hat uns erst kürzlich wieder schwer beeindruckt. Ein herzlicher Glückwunsch nach Schwabing!

Alle neuen Einsterner

Schattbuch, Amtzell, Küchenchef Christian Grundl
Gutsschenke, Ludwigsburg, Ben Benasr
Alte Post, Nagold, Stefan Beiter
Oettinger's Restaurant, Stuttgart, Michael Oettinger
Sosein, Herolsberg, Felix Schneider
Camers Schlossrestaurant, Hohenkammer, Florian Vogel
Das Marktrestaurant, Mittenwald, Andreas Hillejan
Entenstuben, Nürnberg, Fabian Denninger
ZweiSinn, Nürnberg, Stefan Meier
einsunternull, Berlin, Andreas Rieger
Petit Amour, Hamburg, Boris Kasprik
Schwarzberg – Lammershof by Schwarz, Birkenau, Manfred Schwarz
Atelier Wilma, Frankfurt a.M., Michael Riemenschneider
360°, Limburg a.d.L., Alexander Hohlwein
Jante, Hannover, Tony Hohlfeld
Saphir, Wolfsburg, André Münch
Equu, Bonn, Robert Maas
Kaspars, Bonn, Felix Kaspar
Bread & Roses, Düsseldorf, Volker Drkosch
Le Flair, Düsseldorf, Dany Cerf
Nenio, Düsseldorf, Bastian Falkenroth
L'escalier, Köln, Maximilian Lorenz
Zur Tant, Köln, Thomas Lösche
Die Brasserie, Pirmasens, Vjekoslav Pavic
Juwel, Kirschau, Philipp Liebisch
Die Residenz im Herrenhaus, Leipzig, Peter Niemann
Ahlmanns, Kiel, Mathias Apelt
Villa Mare - Balthazar, Lübeck, Oliver Pfahler

Karte aller neuen Sternerestaurants

Ihr überlegt, wie Ihr alle Neusterner am besten und schnellsten in den nächsten Urlaub einbaut? Diese Google-Karte hilft Euch dabei: http://bit.ly/michelinde2017

Das könnte dich auch interessieren