Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
 25.January 2017

DINE WITH STYLE

Moderne Zeiten: Die Fashion-Trends kommen nicht mehr nur aus den Ateliers der Modedesigner, sondern direkt von der Straße. Und auch die urbane Gastronomie bezieht Impulse aus dem vielzitierten Streetfood. Ist eine "moderne Tischkultur", für die das Herz Marke TAFELSTERN schlägt, da überhaupt noch zeitgemäß?

Aber ja – mehr denn je! Denn was Tafelstern zum Favoriten der ambitionierten internationalen Gastronomie und Hotellerie gemacht hat, ist die unbändige Innovationskraft der Marke: Ständig neue Inspirationen, wie sich aktuelle Foodtrends kreativ servieren lassen. Der Küchenchef als kulinarischer Regisseur. Sein Auftrag: Genuss raffiniert zu inszenieren. Dabei kommt exquisites Porzellandesign zum Einsatz. Puristisch in klassischem Weiß oder mit Style-Statements in Form ausgefallener Dekore. Natürlich alles in strapazierfähiger, Profi-Premiumqualität Made in Germany, zertifiziert und hergestellt unter Erfüllung der strengsten Umweltauflagen weltweit.

Anzeige

TASTING THE WORLD

Wie schmeckt die Welt? Auf allen Kontinenten essen immer Menschen außer Haus. In feinen urbanen Restaurants und Hotels genauso wie in ländlichen Gaststätten, auf Märkten, in der Firma, an der Raststätte oder in Flugzeugen. Der moderne Gast ist ein kulinarischer Globetrotter, der spielerisch zwischen den Welten und Stilen wechselt. Wer gerade noch in Gourmettempel in Shanghai diniert hat, ist morgen schon in einer abgerockten Burger-Bar in London anzutreffen. 

Tafelstern passt sich diesem Wandel an. Mit ihrer Leidenschaft für Tischkultur findet die Marke unkonventionelle Antworten auf veränderte Speisegewohnheiten und übersetzt internationale Foodtrends in neue überzeugende Produkte. Perfekt für klassische Menükompositionen genauso wie für lässige Speiseformate.

Anzeige

LESS IS MORE

Über Design lässt sich trefflich streiten. Da reiben sich Minimalisten mit den Vertretern des barocken Stilmix. Aber beim Verständnis von "Eleganz" scheiden sich die Geister schon deutlich weniger. Hier beweist die klare Formensprache der TAFELSTERN Kollektionen ein untrügliches Gespür für Stilsicherheit und zeitlose Klasse. Die vornehme Zurückhaltung lässt den kulinarischen Kreationen des Küchenchefs stets den Vortritt.

Der Charme purer Eleganz. Ihr richtungsweisendes Design sichert den Kollektionen von Tafelstern einen perfekten Auftritt auf allen Parketts. Die gestalterische Souveränität ist charakteristisch für alle Artikel von Tafelstern Artikel besonders langlebig.

Anzeige

NO LIMITS

Vielfalt der Formen und Kombinationen. Bei aller Reduziertheit in der formalen Aussage begeistert das Sortiment von Tafelstern mit einem umfangreichen Repertoire an unterschiedlichen Formen. Das Geniale dabei ist, dass die edlen Kollektionen aus weißem Hartporzellan frei untereinander kombinierbar sind. Das bedeutet: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Alles passt zu allem. So die ausdrückliche Produktphilosophie des Tafelstern Baukastens. Ergänzt wird dieses durchlässige System in Weiß durch DELIGHT; die erste Tafelstern Kollektion im innovativen, filigranen Material: Noble China.

Das richtige Gespür für Trends. Auch bei den Dekoren stellt Tafelsterndies unter Beweis. Die Marke liegt in punkto Dekorationstechniken ganz weit vorn. Ein attraktives Muster, ein Logo oder eine interessante Struktur machen aus einem Geschirr eine persönliche Visitenkarte, mit der man sich klar abgrenzt. In enger Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt das Dekor-Atelier auch individuelle Versionen, abgestimmt auf das jeweilige Raumambiente und das gastronomische Konzept.

Anzeige

PLAY IT LIKE PLAYGROUND

Die Spiele sind eröffnet. Wer sich in der heutigen Gastro-Szene umschaut, entdeckt auf den Tischen dieser Welt neben Porzellan alle möglichen Materialien, auf denen Speisekreationen angeboten werden. PLAYGROUND agiert als Antwort auf diese neue Spielfreude. Denn Playground ist ein offenes Sortiment, das die wechselnde Vielfalt an Table Trends zu einer breiten Palette von Anregungen für Tischinszenierungen zusammenfügt.

Freies Experimentieren. Jetzt lassen sich diese ungewöhnlichen Ideen und Accessoires aus Steinzeug, Holz, Schiefer, Kunststoff, Gusseisen, Leder Marmor und Glas direkt über Tafelstern beziehen. In Kombination mit dekorierten oder undekorierten Porzellanartikeln entstehen neue ästhetische Spannungsfelder bei Tisch.

Das könnte dich auch interessieren